Datenschutzerkärung

Welche Ihrer Daten werden beim Zugriff auf diese Website gespeichert?

Die Justiz des Landes Nordrhein-Westfalen nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Sie haben das Recht zu wissen, wann wir welche Daten erheben und wie wir sie verwenden. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von unserem externen Dienstleister beachtet werden.

Um unseren Service für Sie zu verbessern, entwickeln wir unsere Webseiten stetig weiter und setzen dabei auch neue Technologien ein. In diesem Zusammenhang können auch Änderungen der Datenschutzerklärung erforderlich werden, daher empfehlen wir Ihnen, sich diese Daten­schutz­erklärung ab und zu erneut durchzulesen.

Die Nutzung des Webangebots www.knastkultur.de ist grundsätzlich ohne Bekanntgabe per­son­en­bezogener Daten möglich.

Es bestehen lediglich Ausnahmen für folgende Fälle:

  • Bei Ticketbestellungen werden die eingegebenen personenbezogenen Daten ausschließlich von den für die Durchführung der Veranstaltung zuständigen Stellen verwendet. Wir geben die Daten nicht an Dritte weiter. Die Daten werden nach Abschluss der Veranstaltung unverzüglich gelöscht.
  • Wenn Sie einen Newsletter abonnieren, werden die diesbezüglichen personenbezogenen Daten lediglich für den Zeitraum der Anmeldung gespeichert. Wenn Sie sich abmelden, werd­en diese Daten unverzüglich gelöscht.