JA Hameln: Steinbildhauerei eröffnet Ausstellung

Ein bis zweimal wöchentlich treffen sich die „Steinbildhauer“ der JA Hameln unter Anleitung der Bediensteten Grit Paukert zum Bearbeiten der Kalk/Sandsteine.

Einige der künstlerischen Arbeiten werden nun im äußeren Eingangsbereich der Jugendanstalt Hameln ausgestellt.

Die Umsetzung der gestalterischen Ideen und die künstlerischen Erfolgsmomente, die die Gefangenen nach der Fertigstellung erleben, sind nicht zuletzt auf Vorstellungskraft, Geduld und Ausdauer zurückzuführen.

Mit einfachen Mitteln und aus einem Steinstück möchten wir von Vogeltränken mit kriechenden Echsen bis hin zur Buddha Büste Kunstwerke entstehen lassen.