"Das Eine" - Kunstprojekt in der JVA Siegburg

In dem partizipatorischen Kunstprojekt der Masterstudentin Katarina-Maria Krampl wird das individuelle Leben der Insassen der Justizvollzugsanstalt Siegburg in den Mittelpunkt gestellt.

Sie bearbeiten das Thema „Das Eine“, das einen Dreh- und Wendepunkt bzw. den roten Faden in ihrem Leben darstellt. Die künstlerische Interpretation bleibt den Teilnehmern überlassen, die sie mit verschiedenen Techniken erarbeiten.

Das Projekt soll der Öffentlichkeit durch mehrere Ausstellungen zugänglich gemacht werden, denn der Mensch verliert nicht das Attribut Mensch zu sein, bloß weil er im Gefängnis ist. Es soll die Distanz genommen werden, die die meisten haben, wenn es um Insassen geht.

 

Die Ausstellung wird am 16. September um 19:00 Uhr mit einer Vernissage eröffnet.

 

Öffnungszeiten:

15:00 - 18:00 Uhr

Termin:

Beginn:
16.09.2014

Ende:
26.09.2014

 

Ort:

KunstRaum Tannenbusch, Brieger Weg 16/18, 53119 Bonn

 

Kontakt:

Jörg Gieseking
Justizvollzugsanstalt Siegburg
Tel.: 02241 307-0

joerg.gieseking@jva-siegburg.nrw.de

 


Impression 'Das Eine'