Projekte aus dem Jahr 2014

B. Schmid-Große liest H-W. Schürmann

Highlightbild

Genau 397 Tagen nach Heinz-Werner Schürmanns (inhaftierter Autor der Munckelstraße) Tod bot sich die Gelegenheit, einige seiner Werke einem breiteren, vor allem öffentlichen Publikum vorzulesen – oder sollte ich sagen: vorzutragen?
Den Rahmen, und zwar den sehr angemessenen Rahmen bot die Ausstellung DRINNENAUSSEN mit Gefangenenbildern und -skulpturen, die KNAST­KULTUR im Ruhrtalmuseum Schwerte ver­an­staltete.
Es waren wohl zwei Dutzend Zuhörer anwesend; das Schöne daran: Es waren auch Leute ge­komm­en, die sich normalerweise nicht im „Knast­leb­en“ bewegen, also ganz normale Schwerter Bürger...

mehr dazu


Tobi Katze war HIER!!

Highlightbild

Am 20.05.2014 ab 18.30 Uhr hieß es in der SothA Gelsenkirchen: Gestatten: Tobi Katze oder rocknrollmitbuchstaben.
Ein waschechter Poetry-Slam mit Tobi Katze und den Gefangen der SothA Gelsenkirchen:
"...Er kam – mit seinen Wuschelhaaren. Braune Hose, grünes T-Shirt.
Er hat uns erzählt, nein, er hat uns was vorgelesen aus seinem ganz normalen Alltag oder besser: aus dem „alltäglichen Wahnsinn“.
Immer wieder kamen wir auf den Punkt: "Ja, genau. Das Gefühl kenne ich!"
Er selber prägte die Abwandlung: “SothA: wie sie tanzt und lacht..."

mehr dazu