LYRIK HINTER GITTERN.

Poetry Slam mit Gefangenen der JVA Schwerte

am 03.12.2013 um 18.00 Uhr - 20.15 Uhr.
Eintritt kostenlos!

Jetzt Plätze sichern: Tickets online

Die JVA Schwerte öffnet am 03. Dezember die Tore für Gäste und lädt Sie ein, sich über die Lyrik & Literatur den Häftlingen anzunähern. Haben Sie Anteil an den Gedanken & Lebenserfahrungen der Gefangenen, die sie in selbstverfassten Texten und Gedichten zum Ausdruck bringen. Der Abend wird mit einem Programm der leisen und lauten Stimmen aufwarten und so die Zuhörer*innen in die komplexe Welt der menschlichen Zwischentöne innerhalb der Gefängnismauern führen.

TIPP: Die Gefängnisküche bietet Ihnen kostenlos ein kleines Buffet, über eine kleine Spende für die Straf­ge­fährdeten-Hilfe würden wir uns freuen.

Was ist ein Poetry Slam? Der Poetry Slam (zu deutsch: Dicht­er­wettstreit) ist ein Vortragswettbewerb, in dem selbstgestaltete Texte innerhalb eines Zeitlimits und ohne Hilfsmittel einem Publikum vorgetragen werden, welches dann über den Sieger des Abends abstimmt.

Es erwarten Sie die Schriftsteller Mirijam Günter & Dorian Steinhoff, die Gefangenen der JVA Schwerte, die Knastküche & Knastwerkstatt sowie der Gitarren-Workshop der JVA Schwerte.

Ein Dichterwettstreit mit Menschen, die viel und doch nichts zu sagen haben!

Poetry-Slamer

Dorian SteinhoffDorian Steinhoff ist Autor und Literaturvermittler. Seit 2007 bereist er vorlesend und vortragend die kleinen und großen Bühnen im gesamten deutschsprachigen Raum. Seit 2008 arbeitet er mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen in kulturellen Bildungsprojekten zur Schreib- und Leseförderung.
weitere Informationen »