McCarthy/Antemann geben Konzert in der JVA Werl

Geschlossene VeranstaltungGeschlossene Veranstaltung   27.06.2017
Veranstaltungsort: JVA Werl, Belgische Straße 4, 59457 Werl

McCarthy/Antemann stehen für unterhaltsame und fantasiereiche Interpretationen bekannter und weniger bekannter Songs aus vielen musikalischen Bereichen auf meist akustischen Instrumenten. Auf das Programm des Duos können sich die Gefangenen der JVA Werl am 27.06.2017 freuen, denn es deckt sowohl Pop als auch Oldies und britische Folklore ab. Durch die individuelle Bearbeitung der Lieder wird es immer wieder zu einem Vergnügen, altbekannte Titel neu kennen zu lernen.

Paul McCarthy (1963 in Liverpool, England geboren) sorgt mit seinem charismatischen und authentischen Gesang sowie seiner einfühlsam gespielten Rhythmusitarre für einen unwiderstehlichen Charme bei der Darbietung des Programms. Er ist seit Kindesalter mit der Musik verbunden und in seiner Leidenschaft für die Musik und seiner musikalischen Stilsicherheit schwer zu übertreffen.

Detlef Antemann (1963 in Münster geboren) verleiht McCarthys Songs mit verschiedenen Saiteninstrumenten (akustische und elektrische Gitarre, Mandoline, Banjo, Dulcimer, Lap Steel Guitar etc.) Fülle und Schliff sowie einen den Liedern perfekt angemessenen Charakter. Er ist seit 1977 in Bands aus dem münsteraner Umfeld tätig und fühlt sich in vielen musikalischen Stilen zuhause: Folk, Blues, Rock, Pop etc..

2015 trafen die beiden, die sich gegenseitig schon lange von ihren eigenen Projekten kannten und wertschätzten, das erste Mal für ein Bandprojekt mit Material der Beatles zusammen. Sehr schnell entdeckten die beiden gemeinsame Vorlieben für diverse Musikstile und erarbeiteten sich ein Programm, das mit Vielfalt, Vituosität und Liebe zur Musik überzeugt. Das blinde Verständnis füreinander beim Musizieren sorgt für abwechslungsreiche und einzigartige Versionen der gespielten Songs.

A splendid time is guaranteed for all.



Quelle (Text&Bild): Detlef Antemann


Dieses Konzert wird vom Kunst und Literaturverein für Gefangene organisiert.