Karibische Gefühle: "The Herbpirates" in Schwerte

Geschlossene VeranstaltungGeschlossene Veranstaltung   10.05.2016
Veranstaltungsort: JVA Schwerte, Gillstr. 1, 58239 Schwerte

Special kind of Reggae!...das erwartet die Gefangenen der JVA Schwerte am 10.05.2016 wenn die Hammer Band The Herbpirates dort ein Konzert geben. Special Kind of Reggae - trifft den Musikstil der Band wohl auch auf den Punkt. Üblicher Reggae (was auch immer das heißt) , ist es jedenfalls nicht. Ihr Sound ist zwar durchgehend von trad­ition­ell­en Beats geprägt, allerdings kreieren Gitarr­en­ar­beit, Gesang und psychedelische Facetten einen eigenen Style. Groovy, rockig, gitarr­en­orient­iert, abwechslungsreich, unangepasst, außergewöhnlich...

"The Herbpirates" überzeugen seit 6 Jahren vor allen Dingen LIVE:

  • Bandcontest-Gewinner HAMMS BESTE BAND 2012
  • Finalist des EU Rototom-Reggae-Contest 2013 (German Area)
  • Auftritt beim REGGAE JAM Bersenbrück
  • seit 2010 regelmäßig der der traditionellen Hammer "Reggae Summer Night" auf der Bühne, incl. Support für Anthony B, Lee Perry, Junior Kelly u. v. a.
  • Auftritte 2011 + 2013 im Dietrich-Keuning-Haus/Dortmund, Support für Alborosie, Luciano und The Gladiators
  • Auftritt beim "Reggae Summer Night Special" 2015 in Hamm, Support für Gentleman
  • diverse überregionale Auftritte seit 2014 im Rahmen des Honky Tonk Kneipenfestivals

Grundsätzlich gelingt es der Band das Publikum zu überzeugen, und dass obwohl (oder gerade deshalb?), weil "The Herbpirates" aus dem „üblichen Reggaemuster“ rausgehen. Das inzwischen bis zu 3stündige! Liveprogramm ist dazu immer mal wieder mit nicht vermuteten Coverversionen gewürzt, es gibt wohl wenige (Reggae)Bands die z. B. „break on through“ von den Doors covern würden.

Jetzt aktuell haben sie bereits das 4. Album veröffentlicht. Erstmals wurde ein höheres Budget in die Hand genommen um ein repräsentatives Studioalbum aufzunehmen.


The Herbpirates

Musikalische Besetzung:

Thomas Nickisch: Guitar
Bine Latermann: Bass
Frank Strauch: Drums
Thomas Krischer: Vocals
Dirk Bähner: Keyboards

 

Dieses Konzert wurde vom Kunst und Literaturverein für Gefangene organisiert.