MELLER rocken in der JVA Aachen

Geschlossene VeranstaltungGeschlossene Veranstaltung   10.03.2016
Veranstaltungsort: JVA Aachen, Krefelder Str. 251, 52070 Aachen

Die Rock-Coverband „MELLER“ spielt am 10.03.2016 ab 18.30 Uhr vor Inhaftierten der JVA Aachen. Fünf Musiker lassen drei Jahrzehnte Rockmusik wiederaufleben, sowohl klassische Rock-Songs als auch tanzbare Grooves gehören zum Repertoire. Ihre Playlist umfasst ein breites Musikspektrum, gepaart mit einer originalgetreuen Präsentation mit hohem Wiedererkennungswert und einem charismatischen Frontmann, das sind die Erfolgszutaten für ein besonderes Konzert für die Gefangenen der JVA Aachen.

„…it’s only Rock n’ Roll, but you will like it…“ - mit diesem Motto lässt die Band aus dem Raum Köln, Bergischen und Eifelvorland drei Jahrzehnte Rock­ge­schichte wiederaufleben – mit Hits von Bryan Adams, BAP, Bon Jovi, Deep Purple, Queen, Status Quo, Marius Müller-Westernhagen, ZZ-Top und vielen anderen.

Von den Gründungsmitgliedern seit 1997 sind neben Frontmann Nino Meller noch Gitarrist Michael Nawroth und Keyboarder Eckard Kurz dabei. Mit der Rhythmus-Sektion mit Wolfgang Vogel am Schlagzeug und Uwe Melchert am Bass , die für den nötigen Kick sorgen, und Kerstin Martin, die die Background-Vocals bereichert, blickt MELLER mittlerweile auf stolze dreizehn Jahre Bühnen-Erfahrung zurück.

Das Konzert wurde vom Kunst und Literaturverein für Gefangene vermittelt.

Weitere Informationen


meller_aachen_flyer_2016.pdf   Meller Flyer  (91.36 KB)