Live-Musik mit Radiolukas in Gelsenkirchen

Geschlossene VeranstaltungGeschlossene Veranstaltung   15.11.2016
Veranstaltungsort: SothA Gelsenkirchen, Munckelstr. 26, 45879 Gelsenkirchen

Auch in den Zeiten der glamourös gecasteten und sehr schnell als One-Hit-Wonder verdampften "Superstars" gibt es sie noch: die mit Herz, Hand und Verstand gemachte, echte Musik aus Leidenschaft.

Live und ohne doppelten Boden präsentiert sich "Radiolukas" den Gefangenen in der SothA Gels­en­kirch­en am 15.11.2016.

Das Programm: Klassiker aus 50 Jahren Rock­ge­schichte. Von alten Meilensteinen der Stones oder Beatles bis hin zu jüngeren Werken von Eagle-Eye-Cherry oder Pink reicht das Repertoire des 42-jährigen Lukas aus Münster. Dazu gesellen sich ruhige instrumentale klassische Stücke am Klavier, Eigenkompositionen und irische/schottische Traditionals.

Gut bekannte Hits, sowie Songs, die viel zu schade sind um in Vergessenheit zu geraten, präsentiert der Vollblutmusiker neben seinen eigenen Werken in einfühlsamer Art und Weise 'unplugged' auf seinem Klavier oder der Akustikgitarre.

Lukas ist eine moderne One-man-Band: Er spielt Gitarre oder Klavier, klopft Percussion und singt oder spielt Mundharmonika gleichzeitig.

Neben seinen Bandprojekten („De Imis“: kölsch Rock mit Carolin Kebekus, Funkhausband) ist Lukas hauptsächlich alleine unterwegs. So kann er auch auf eine bewegte Strassenmusiker-Karriere zurückblicken (allein in Münster hat er über 500 Strassenkonzerte gegeben). Aber auch aus den Pubs und Kneipen des Ruhrgebiets ist er nicht mehr wegzudenken...

 

Quelle: (Text & Bild) Radio Lukas | www.radiolukas.de

 

Dieses Konzert wird vom Kunst und Literaturverein für Gefangene organisiert.