Die Sixties mit VINCEBUS in der JVA Geldern

Geschlossene VeranstaltungGeschlossene Veranstaltung   15.04.2016
Veranstaltungsort: JVA Geldern, Möhlendyck 50, 47608 Geldern

Am 15.04.2016 wird es für die Gefangenen der JVA Geldern "unbeschreiblich": VINCEBUS bringen Live Musik mit "Star Club"-Atmosphäre in die Jus­tiz­voll­zugs­an­stalt. Evergreens der Blues Brothers, von Elvis Presley und Chuck Berry, um nur einige zu nennen. Hits der 60er Ära, unvergessene Ohrwürmer mit vielen Elementen des guten alten Rock 'n' Rolls.

Dieser Cocktail animiert jedes Publikum zum Tanzen, Singen und Mitfeiern. Seit der Reunion der Band im Herbst 2001 hat sich zur Bühnenerfahrung auch wieder die Spielfreude und der Spielwitz gesellt.
"VINCEBUS ERUPTUM", eine der populärsten Vestischen Bands der späten 60-er Jahre, ist zurück. 2001 kam die 1969 gegründete Gruppe, mehr als dreißig Jahre nach ihrer berufsbedingten "Passivphase", wieder in Originalbesetzung zusammen. In den folgenden Jahren gab es einige Umbesetzungen, seit 2013 spielt VINCEBUS in der jetzigen Besetzung.

"Zurück zu den Wurzeln der heutigen Rockmusik, dem Rock 'n' Roll". Dies ist immer unsere Absicht, um das "Gefühl und den Geist der Sechziger" bei jedem unserer Auftritte mit Begeisterung umzusetzen. Sie spielen mit großer Freude und viel Spaß vor Ca. 70000 Besucher auf "Deutschlands schönster Oldiefete" - "GOLDEN OLDIES" in Wettenberg (Hessen), in Hallen und auf Stadtfesten aber auch auf privaten Feiern, wie z.B. Geburtstagen, Jubiläen, Betriebsfesten etc. und am 15.04.16 in der JVA Geldern.

 

Quelle (Text+Bild): Wolfgang Psiuk/VINCEBUS www.vincebus.de

 

Dieses Konzert wurde vom Kunst und Literaturverein für Gefangene organisiert.