Livemusik mit "Sonic Stroke" in der JVA Dortmund

Geschlossene VeranstaltungGeschlossene Veranstaltung   19.01.2015
Veranstaltungsort: JVA Dortmund, Lübecker Straße 21, 44135 Dortmund

Am 19.01.2015 ab 18.30 Uhr können sich die Gefangenen der JVA Dortmund auf ein besonderes Konzert freuen. Sonic Stroke, eine Coverband aus Dortmund, die seit zwei Jahren in der derzeitigen Besetzung zusammenspielt, gibt sich ein Stelldichein.

Gegründet vor vielen Jahren von Matthias am Bass und Thorsten am Schlagzeug. Frontfrau Lara und Gitarrist Christian runden seit einiger Zeit den Sound der Band ab. Mit 16 Saiten, 2 Sticks und einer Stimme spielen sie von Rock-Klassikern wie Melissa Etheridge über Lautes wie die Foo Fighters oder Biffy Clyro bis hin zu Puddle of Mudd und den Chili Peppers. Daneben findet sich aber auch anspruchsvolle Musik von Anouk oder den Delniros im vielseitigen Programm, das eine Mischung aus originalen Klängen der Songs und der eigenen individuellen Note der Band bildet. Der Spaß an der Musik steht dabei immer im Fokus.

 

Das Konzert wurde vom "Kunst und Literaturverein für Gefangene" vermittelt.