"THREEBALLEDDY" spielen in der JVA Kleve

Geschlossene VeranstaltungGeschlossene Veranstaltung   14.06.2014
Veranstaltungsort: JVA Kleve, Krohnestraße 11, 47533 Kleve

Am 14.06.2014 ab 14.00 Uhr gibt es für die Gefangenen der JVA Kleven Power Blues Rock abseits der gängigen Oldie Schiene, präsentiert von "THREEBALLEDDY". Die Band sind:

+ Peter Dommen (Bass, Gesang)

+ Walter Gruitrooy (Gitarre, Gesang)

+ Martin Thyssen (Schlagzeug)

Sie orientieren sich in ihrem Spiel am Power-Blues-Rock klassischer Dreier-Formationen wie z.B. Jimi Hendrix Experience, Stevie Ray Vaughan & Double Trouble oder Cream.

Die sich ständig erweiternde Auswahl der Jimi Hendrix Titel - Von Hey Joe über Little Wing bis All along the Watchtower - bildet das Stil prägende Gerüst in THREEBALLEDDY´s Repertoire.

Daneben spielen sie, in der ihnen eigenen Art, Stücke von Led Zeppelin, Jeff Beck, Golden Earring,..., Doors, ... und schließlich Klassiker des Blues (Hoochie Coochie Man, Manisch Boy...) und des Rock´n Roll (Johnny B. Good,...). Selbst Gershwins Summertime haben sie adaptiert.

Auch wenn THREEBALLEDDY sich - wie geschildert - vorwiegend im Feinkostladen des Rocks und eben nicht beim Discounter bedient, so sind sich die drei Rocker nicht zu schade, die Zuhörer - wenn sie es denn so wollen - mit "Gassenhauern" des Rocks, wie Smoke on the water oder Black Night in Stimmung bringen.

Druckvoll, geradlinig und kompromisslos, so spielen sie ihre Blues-Rock-Stücke. Je nach Stimmung des Publikums und der Musiker überwiegt der Blues oder der Rock der etwas härteren Gangart. Meist landen sie jedoch am Ende ihres Programms dort, wo alles anfing: beim Rock´n Roll. Und, ...es ist nicht im Vorhinein entschieden, wem an einem solchen Abend zuerst "die Puste" ausgeht", dem Publikum oder den Musikern.