Dacapella: preisgekrönter Gesang in Willich

Geschlossene VeranstaltungGeschlossene Veranstaltung   15.09.2013
Veranstaltungsort: JVA Willich II, Gartenstraße 2, 47877 Willich

Ein preisgekröntes Vokalensemble erwarten die weiblichen Gefangenen der JVA Willich 2 am 15.09.2013 in ihren Hallen. "Dacapella" geben dort ein Konzert durch Vermittlung des "Kunst- und Literatuvereins für Gefangene e.V.".

Dacapella, dass sind acht unterschiedlichste, indi­viduelle und oft mit langjährigen Sängerbiografien behaftete Vocalartisten, die alle eines gemeinsam haben: Außergewöhnliche Stimmen.

Jazzakrobaten, Souldivas, Klassikfetischisten und Popsternchen bilden zusammen einen hochkreativen Mix, der bei Dacapella nicht nur für ein intensives Probenklima sorgt, sondern im Ergebnis dem Zuhörer auch einen besonderen akustischen Leckerbissen beschert.

Entsprechend mannigfaltig gestaltet sich das Repertoire: So freut sich Dacapella stets darüber, nach einer triefenden Popschnulze ein fröhliches Madrigal anzustimmen, um im Anschluss etwas kölsches Liedgut zum Besten zu geben (jeder von uns spricht selbstverständlich diese privilegierteste aller Mundarten).

Dacapella hat mehrere Preise gewonnen:

  • 1. Platz Wise-Guys-Afterglow-Challenge 2006
  • 1. Platz A-cappella-Contest NRW 2007, Kategorie “Pop/semiprofessionell”
  • 1. Platz A-cappella-Contest NRW 2010, Kategorie “Pop/semiprofessionell”

Dacapella. Herkommen. Hinhören.

Dacapella Logo