Musikworkshop mit Axel Heinrich in Moers

Unter der Leitung von Musiker Axel Heinrich findet seit Februar 2013 monatlich ein Musikworkshop in der JVA Moers-Kapellen statt. Das „Hilfsmittel“ Musik wird hierbei zum Ausdruck emotionaler Befindlichkeit genutzt. Beim Impro- visationsspiel und der daraus resultierenden Dynamik in der Gruppe bildet sich ein eigener Rhythmus, der bei den Teilnehmern Emotionen auslöst die als entspannend und befreiend reflektiert werden. Musikalische Vorkenntnisse sind willkommen, aber nicht erforderlich. Für Musik- begeisterte ohne Vorkenntnisse stehen unter- schiedliche Perkussionsinstrumente zur Verfügung.

 

Zur Person Axel Heinrich:

Jahrgang 1960

Schlagzeuger, Percussionist, Musikpädagoge

 

seit 1975 in verschiedensten Bereichen tätig als:

Straßenmusiker, Schauspieler, Mitarbeiter eines Jugendzentrums, Workshopleiter,

Schlagzeuger, Percussionist Sänger und Gitarrist in unterschiedliche Bands und Projekten

 

1984 – 1989 Musikstudium an der Folkwanghochschule für Musik in Essen

1988 – 1992 Musiker und Schauspieler beim Theater der Klänge in Düsseldorf

 

seit 1993 tätig als freischaffender Musiker, Arrangeur in verschiedenen Bands, Theaterprojekten, Hörspiel- und CD-Produktionen

 

seit 2000 tätig als Musiker, Arrangeur und Schauspieler bei SPUNK - Musik für Kinder

www.spunk-musik.de

 

seit 2002 eigenes Tonstudio ( KLAX Projektstudio ) Realisation eigener Projekte, CD und Rundfunkproduktionen für SPUNK und den WDR (Radio Lilipuz Radio für Kinder)

 

seit 2004 Mitglied bei der Band THE LONG GERMAN BREAKFAST

www.thelonggb.de

 

seit 1990 Schlagzeug- und Percussionlehrer an der Moerser Musikschule; leitet dort seit vielen Jahren eine 25köpfige Brass- und Sambaband

 

freischaffender Workshopleiter und Lehrer für Percussion an mehreren Schulen