Hip Hop Musical BESSERE WELT

Ein Musical, besonders geeignet für Schulen

In dem Hip-Hop Musical, das zugleich als Präventionstheater für Schulen ab Klasse 5 geignet war, ging es realitätsnah um Amok, Gewalt, Drogen, Hass und Kriminalität aus authentischer Sicht von Gefangenen der Justizvollzugsanstalt Herford.

Erzählt wurde die Geschichte von Mike, einem ehemaligen Insassen einer JVA. Er hatte mit seiner Clique ein Schnellrestraurant überfallen und war dafür zu einer vierjährigen Haftstrafe verurteilt worden.


 
Ein Teufelskreis der Gewalt, Hass und Gewalt

Realitätsnah und authentisch wurden diese Themen in dem Musical angepackt, kein Wunder, haben es doch Gefangene der JVA Herford mitentickelt. Bei dem vom Justizministerium unterstützte, bereits 100 Mal aufgeführte Projekt waren bei der Aufführung im Kurtheater in Horn Bad Meinberg 2011 auch Gefangene der Jugendvollzugsanstalt Herford auf der Bühne, die anschließend mit dem Publikum diskutieren. Die Botschaft aus eigenem Erleben macht nachdenklich und zeigt in der (Musik-)Sprache (z.B. Hip-Hop) den Jugendlichen im Publikum Auswege, um dem Teufelskreis der Gewalt, Hass und Gewalt zu entkommen.

Fotostrecke zum Musial BESSERE WELT:


Weitere Informationen:


Informationen und Flyer zu vergangen Aufführungen des Musicals BESSERE WELT zum Download.