"Improsant Paderborn" improvisieren in der JVA Herford

Geschlossene VeranstaltungGeschlossene Veranstaltung   09.03.2016
Veranstaltungsort: JVA Herford, Eimterstraße 15, 32049 Herford

Am 09.03.2016 gibt das Improvisationstheater "Improsant Paderborn" eine Vorstellung in der JVA Herford. Improtheater ist Theater ohne Skript, ohne Vorhang, ohne Requisiten, ganz nach den Wünschen der Zuschauer. Das Publikum inspiriert und lenkt, gibt Aufgaben vor oder löst Probleme. Die Szenen entstehen dabei spontan aus den Wünschen und Vorgaben, ohne dass der Text festgelegt worden wäre. Was dabei rauskommt, kann niemand vorher wissen. Es kann lustig, traurig oder nachdenklich werden. Aber eines möchten wir versprechen: es wird nie langweilig.

Die Improtheatergruppe Improsant ist ein fester Bestandteil des Gemeindelebens der Katholischen Hochschulgemeinde Paderborn. Sie gibt regelmäßig mehrfach im Jahr Auftritte innerhalb und außerhalb der KHG. Ihr gehören etwa zehn Mitspieler und Mitspielerinnen an, von denen einige auch schon dem Studium entwachsen sind.

 

Quelle (Text&Bild): Tobias Meyer

 

Diese Veranstaltung wurde durch den Kunst und Literaturverein für Gefangene organisiert.