Wiesbaden: Klub27 - Wie willst Du gestorben sein?

Öffentliche VeranstaltungOffene Veranstaltung   18.10.2016
Veranstaltungsort: "Die Werft" JVA Wiesbaden, Holzstraße 29, 65197 Wiesbaden

Die Kulturbühne der JVA Wiesbaden bringt ab dem 18.Oktober mit der Komödie CLUB27 - WIE WILLST DU GESTORBEN SEIN wieder eine Eigenproduktion der WERFT auf die Bühne.

Das hat sich der 27-jährige Attentäter Cefir anders vorgestellt: Nachdem er sich bei einem Konzert der marokkanischen Punk-Band “The Bin Bitches” in die Luft gesprengt hat, erwarten ihn statt der versprochenen 72 Jungfrauen die ebenfalls mit 27 Jahren verstorbenen Helden der Pop-Kultur. Unter der strengen Führung des Erzengels Michael kämpft er nun gemeinsam mit Jimi Hendrix, Robert Johnson, Jim Morrison, Amy Winehouse und Kurt Cobain um seinen Platz im Jenseits. Das gelingt in dieser illustren, himmlischen Selbsthilfegruppe zunächst gut, da sich Cefir aus Angst vor moralischen Diskussionen als sein Opfer Abu Danza, Sänger der Bin Bitches, ausgibt. Um dessen Leben wird unterdessen auf der Erde verzweifelt gerungen…

Bei Interesse an einem Vorstellungsbesuch, schreiben Sie bitte den gewünschten Termin, sowie die Namen und Geburtsdaten aller Interessenten an: tickets@die-werft.net

Premiere:

Dienstag, 18.10.2016 um 18:00 Uhr. Einlass ab 17:30 Uhr

Weitere Vorstellungen:

20. / 27.Oktober /// 03. / 10. / 24. / 29. November /// 08. / 15.Dezember jeweils 18:30 Uhr. Einlass ab 18:00 Uhr

Bitte beachten Sie, dass Voraussetzung für einen Vorstellungsbesuch die Überprüfung Ihrer Personendaten ist. Ausserdem ist ein gültiger Ausweis am Abend der Vorstellung notwendig.

die WERFT präsentiert:

Eine Terror-Komödie mit dem Schauspielensemble der WERFT
Buch: Arne Dechow
Regie: Arne Dechow und Peter Protic
Musik: Niklas Kleber //// Bühne: Simon Hegenberg
Kostüm: Nathalie Meyer //// Maske: Guido Paefgen

Weitere Informationen: