“Wie Du reimt keiner, Rainer” in der JVA Wiesbaden

Öffentliche VeranstaltungOffene Veranstaltung   18.06.2015
Veranstaltungsort: JVA Wiesbaden, Holzstraße 29, 65197 Wiesbaden

Mit einem neugemischtem Ensemble macht sich "Die Werft" an die Neuinszenierung, um Rilke nicht länger auf seine Antworten warten zu lassen.

Die Premiere findet am 28.Mai 2015 statt:

Im Februar 1903 antwortet Rainer Maria Rilke in einem ausführlichen Brief auf Fragen eines jungen Dichters zum Wesen von Literatur. Im Februar 2015 wird dieser Brief, persönlich und handschriftlich, sämtlichen Gefangenen der JVA Wiesbaden zugestellt.

Hundertachtzig Freiwillige, vom Schüler bis zur Rentnerin, waren unserem Aufruf zur Unterstützung dieser Kunstaktion nachgekommen und haben Rilkes berühmten „Brief an einen jungen Dichter“ abgeschrieben. Einige der jungen Männer haben reagiert, in Texten und Gedichten, die nun in einer szenisch-musikalischen Collage auf die Bühne kommen. Ein Abend über Sehnsucht, Wut, Einsamkeit… aber auch Voyeurismus, Sensationen und die Droge Aufmerksamkeit.

PREMIERE:

28.Mai.2015 um 18.30 Uhr in der Studiobühne der JVA Wiesbaden

Weitere Aufführungstermine:

02.Juni.2015 um 18.30 Uhr in der Studiobühne der JVA Wiesbaden

11.Juni 2015 um 18.30 Uhr in der Studiobühne der JVA Wiesbaden

18.Juni 2015 um 18.30 Uhr in der Studiobühne der JVA Wiesbaden

02.Juli 2015 um 18.30 Uhr in der Studiobühne der JVA Wiesbaden

09.Juli 2015 um 18.30 Uhr in der Studiobühne der JVA Wiesbaden

Spielsort:

Die WERFT - Kulturbühne in der JVA Wiesbaden

Holzstraße 29
65197 Wiesbaden

Tickets:

Hier können Sie Karten für die Vorstellungen erhalten. Wir bitten Sie bei Interesse Ihren Namen, Ihr Geburtsdatum und den gewünschten Termin anzugeben.

http://die-werft.net/karten

Weitere Informationen