wappen

JVA Aachen

Highlightbild

Die JVA Aachen ist eine geschlossene Vollzugseinrichtung mit hohem Sicherheitsniveau. Nach dem Umzug aus der Aachener Innenstadt in die Aachener Soers 1995 und der Erweiterung 2004 bietet die JVA Aachen Platz für 734 männliche erwachsene Straf- und Untersuchungsgefangene und circa 50 Sicherungsverwahrte...

mehr dazu

JVA Bielefeld-Brackwede

Highlightbild

Die JVA Bielefeld-Brackwede ist eine Anstalt des geschlossenen Vollzuges mit Haftplätzen für 481 Männer und 69 Frauen. Im Männer- wie im Frauenbereich wird Untersuchungshaft und Strafhaft gemäß dem Vollstreckungsplan des Landes NRW vollzogen.

mehr dazu

JVA Bielefeld-Senne

Highlightbild

Die Justizvollzugsanstalt Bielefeld-Senne ist eine Anstalt des offenen Vollzuges für männliche und weibliche erwachsene Gefangene. Mit 1676 Haft- plätzen, davon 1623 Haftplätzen für Männer und 53 Haftplätzen für Frauen, ist die JVA Bielefeld-Senne nach der Zahl der Haftplätze die größte Justiz- vollzugsanstalt Deutschlands und die größte offene Anstalt Europas...

mehr dazu

JVA Detmold

Highlightbild

Die JVA Detmold gibt es seit 1961 und bietet für 160 Gefangene, männliche Erwachsene, Platz. Die Zuständigkeit der Anstalt wurde in den vergangenen Jahren mehrfach geändert und richtet sich nach dem Vollstreckungsplan des Landes NRW und ist im Übrigen dem Einweisungsverfahren angeschlossen.

mehr dazu

JVA Gelsenkirchen

Highlightbild

Nach Durchführung eines landesweiten Architektenwettbewerbs im Jahre 1992 errichtete das Land Nordrhein - Westfalen nach den Plänen des Kölner Architekten Dipl. Ing. Michael Bohm die Justizvollzugsanstalt Gelsenkirchen...

mehr dazu

JVA Herford

Highlightbild

Die Justizvollzugsanstalt Herford wurde im Jahr 1883 als preußisches Zuchthaus in Betrieb genommen und ist seit 1939 für die Vollstreckung von Jugendstrafen für Gefangene im Alter zwischen 14 und 24 Jahren zuständig. Ferner werden hier junge Untersuchungsgefangene sicher untergebracht. Die Anstalt verfügt derzeit über 373 Haftplätze für junge männliche Gefangene, davon fallen etwa 25% auf den Bereich der Untersuchungshaft...

mehr dazu

JVA Kleve

Highlightbild

Die JVA Kleve wurde im September des Jahres 1915 nach einer zweijährigen Bauzeit erstmals bezogen.
Sie bot damals Platz für die Unterbringung von 250 Gefangenen. Nach ihrer starken Beschädigung im zweiten Weltkrieg wurde sie nach dem Wiederaufbau zu Beginn der fünfziger Jahre erneut ihrer Bestimmung übergeben...

mehr dazu

JVA Köln

Highlightbild

Die JVA Köln ist mit ca. 1200 Haftplätzen die größte geschlossene Anstalt der Landes NRW. Nach dem Umzug 1969 des ehemals „rheinischen Zentralgefängnis“ aus dem Herzen der Domstadt in den Stadtteil Ossendorf wurde die 125-jährige Ära des „Klingelpütz“ beendet...

mehr dazu

JVA Moers-Kapellen

Highlightbild

Die JVA Moers-Kapellen ist eine Anstalt des offenen Vollzuges. Sie entstand aus einem ehemaligen Wohn- heim des Bergbaus und ist seit 1986 eine eigen- ständige Einrichtung. Inzwischen verfügt sie nach umfangreichen Bau- und Modernisierungsmaßnahmen über 362 Haftplätze.

mehr dazu

JVA Schwerte

Highlightbild

Die Justizvollzugsanstalt (JVA) Schwerte war ursprünglich als Vollzugsanstalt für Männer und Frauen geplant. Sie ging jedoch 1971 als reiner geschlossener Männervollzug, Strafhaft, Erwachsene in Betrieb. Die Anstalt hatte 1971 eine Belegungskapazität von 269 Haftplätzen. Im Jahre 2004 wurde die JVA Schwerte erweitert...

mehr dazu

JVA Siegburg

Highlightbild

Die Justizvollzugsanstalt Siegburg wurde im Jahre 1896 erbaut und vollstreckte bis Mai 2012 ausschließlich Jugendstrafen von männlichen Jugendlichen im Alter von 14 – 24 Jahren. Übergangsweise wurden danach männliche jugendliche Untersuchungshäftlinge unter-gebracht; ab April 2013 werden ausschließlich erwachsene Gefangene aufgenommen...

mehr dazu

Sozialtherapeutische Anstalt Gelsenkirchen

Highlightbild

Die Sozialtherapeutische Anstalt Gelsenkirchen ist seit 1975 als selbständige Justizvollzugsanstalt im Zentrum von Gelsenkirchen beheimatet. Sie ist eine Sondereinrichtung des geschlossenen Strafvollzuges für erwachsene Männer in Nordrhein-Westfalen, verfügt über maximal 57 Haftplätze und hat den gesetzlichen Auftrag, behandlungsgeeignete und -motivierte Straftäter mit spezifischen therapeutischen Mitteln und sozialen Hilfen zu befähigen, nach der Entlassung ein Leben in sozialer Verantwortung ohne erneute Straffälligkeit zu führen...

mehr dazu

JVA Werl

Highlightbild

Die Justizvollzugsanstalt Werl wurde im Jahr 1908 als „Königlich-Preußisches Centralgefängnis“ in Betrieb genommen und hat heute Platz für 863 Insassen, um die sich ca. 450 Bedienstete kümmern. Damit gehört die JVA Werl zu den großen Justizvollzugsanstalten in Deutschland und den größten Arbeitgebern der Stadt Werl...

mehr dazu