wappen

STADT.LAND.FEIER.

Unter diesem Motto ludt das Land Nordrhein-Westfalen vom 28. bis 29. Juni 2014 zum großen Landesfest nach Bielefeld. Passend zum 800-jährigen Stadtjubiläum feiert das Land Nordrhein-Westfalen seinen 68. Geburtstag in Bielefeld. Ca. 250.000 Be­sucher ließen sich nicht von dem zum Teil reg­ner­ischen Wetter aufhalten und informierten sich am Stand von "KNASTKULTUR" über die zahlreichen Kunst- und Kulturprojekte in den Jus­tiz­voll­zugs­an­stalt­en aus Nordrhein-Westfalen, Nied­er­sachs­en, Thür­ing­en und Berlin.

Daneben präsentierte das Projekt "KNASTKULTUR" des Justizministeriums NRW eine kleine Kunst­aus­stellung mit Werken von Gefangenen, die großen Anklang bei den Besuchern fand. Zehn Gemälde aus den verschiedensten Justizvollzugsanstalten buhlten um die Gunst der Betrachter, denn diese hatten die Möglichkeit mit Hilfe von Stimmzetteln das Kunstwerk auszuwählen, welches Ihrer Meinung nach am besten gelungen war. So erhielten die Künstler positive Reaktionen auf ihre Werke, die sie normalerweise während ihrer Haft nicht erhalten.

 

Wir gratulieren den Gewinnern der kleinen Kunstaustellung auf dem NRW Tag!


 

Das Gewinnerbild: "Portrait (Engel)"
Gewinnerbild

Die Besucher wurden gefragt, welches der Kunstwerke ihnen am besten gefällt. Insgesamt haben 1338 Besucher ihre Stimme abgegeben.

 

Die Gewinner stehen nun fest:

1. Platz mit 275 Stimmen - Justizvollzugsanstalt Köln "Ar­beits­therapie Kreativ" mit dem Bild "Portrait (Engel)" externer Link, öffnet neues Browserfenster

2, Platz mit 249 Stimmen - Justizvollzugsanstalt Aachen "Andrej D." mit dem Bild "ALASKA" externer Link, öffnet neues Browserfenster

3. Platz mit 232 Stimmen -- Justizvollzugsanstalt Köln "Ar­beits­therapie Kreativ" mit dem Bild "Frau" externer Link, öffnet neues Browserfenster

 

NRW Tag 2014 - ein Film:


 

 

Knastkultur auf dem NRW-Tag 2014 in Bielefeld - eine Bildergalerie: