wappen
Geschlossene VeranstaltungGeschlossene Veranstaltung   18.11.2013
Veranstaltungsort: Sozialtherapeutische Anstalt, Munckelstraße 26, 45879 Gelsenkirchen

Wie immer - Live und ohne Strom, so präsentieren sich KlaRo unplugged am 18.11.2013 in der Sotha Gelsenkirchen den Insassen, denn ihrer Meinung nach darf Kultur nicht an den Mauern aufhören. Deshalb unterstützen sie gerne alle Aktivitäten, die Insassen der verschiedenen Einrichtungen, trotz ihrer Ver­fehlungen und Strafen, mit kulturellen Angeboten zu versorgen und machen mit bei "Kultur hinter Mauern" des "Kunst und Literaturvereins e.V." Dortmund.

Das Trio aus dem Ruhrtal (Herdecke, Wetter, Hattingen) spielt Lieder aus den letzten 50 Jahren Rock-, Pop- und Folkgeschichte, nicht unbedingt original sondern im Unplugged-Stil und doch mit hohem Wiedererkennungswert.

Songs mit dem gewissen Etwas, mal eine schöne Melodie, mal ein wichtiger Text oder einfach nur ein Oldie, den jeder kennt, zum Teil in eigener Interpretation - Songs, die einfach nicht in Ver­gess­enheit geraten sollten.

Barbara Neuschwinger (Cajon, Gesang), Roland Fricke (E-Bass) und Klaus Weißbach (Akustik-Gitarre, Gesang) spielen seit Mitte 2010 in dieser Formation zusammen. Auf der Live-Bühne präsentieren sie ein umfangreiches Repertoire, von den 1960er Jahren bis zu den aktuellen Charts ist vieles vertreten: von CCR über REM bis Coldplay, von den Beatles über Mark Knopfler bis Jupiter Jones und das ständig aktualisierte Programm von ca. 60 Songs umfasst noch viele weitere bekannte Namen.