Projekte aus dem Jahr 2013

LYRIK HINTER GITTERN.

Highlightbild

Die JVA Schwerte öffnet am 03. Dezember die Tore für Gäste und lädt Sie zu einem Poetry Slam ein, um sich über die Lyrik & Literatur den Häftlingen anzunähern. Haben Sie Anteil an den Gedanken & Lebenserfahrungen der Gefangenen, die sie in selbstverfassten Texten und Gedichten zum Aus­druck bringen. Der Abend wird mit einem Programm der leisen und lauten Stimmen aufwarten und so die Zuhörer*innen in die komplexe Welt der men­sch&lich­en Zwischentöne innerhalb der Ge­fäng­nis­mauern führen...

mehr dazu


Roland Berens liest Horacio Quiroga: Die Verbannten

Highlightbild

Am Montag, den 04.11.2013 um 19.00 Uhr stellt der Hispanist und Übersetzer Roland Berens in der JVA Bielefeld-Senne Horacio Quiroga vor und liest vor Gefangenen und einer zahlenmäßig begrenzten Öffentlichkeit, aus dem von ihm zur Buchmesse Frankfurt 2010 (Partnerland Arg­en­tinien) herausgegebenen und übersetzten Band „Die Verbannten und andere Erzählungen“. Zu Beginn gibt es eine interessante Einführung in lateinamerikanische Geschichte und Kultur von 1492 bis ca. 1700...

mehr dazu


Claudia Schreiber liest aus "Emmas Glück"

Highlightbild

Am 23. Oktober 2013 fand in der Justiz­voll­zugsanstalt Aachen eine Autorenlesung statt. Claudia Schreiber hat vor mehr als 70 Inhaftierten aus ihrem Roman "Emmas Glück" gelesen. Es handelt sich um eine schräge Lieb­es­ge­schichte zweier Außenseiter, die sowohl kurios ist als auch Tiefgang hat. Frau Schreiber ist es gelungen, mit ihrer lebhaften Art die Inhaftierten zu begeistern.
Schließlich gab es noch die Möglichkeit, sich bei Kaffee und Gebäck über die Eindrücke der Lesung auszutauschen.
Zur Abrundung durften sich die Inhaftierten ein paar Tage später den aus dem Roman entstandenen Film "Emmas Glück" anschauen.

mehr dazu


Henning Taube: Lesung in der JA Hameln

Highlightbild

Am 02.10.2013 hat Henning Taube aus seinem Buch „Im Wahn der Zeichen“ Leben mit Schizophrenie in der Bibliothek der JA Hameln gelesen. Henning Taube beschreibt in seinem Buch die Lebensphase, die durch Drogen und Schizophrenie geprägt ist. In totaler Offenheit zeichnet er ein Bild der Krankheit und seines Umgangs damit. Im Verklärungsbild von Halluzinationen und Drogen zeigt er auf, wie die Welt angesehen werden kann...

mehr dazu


¿Mauern überwinden!¿

Highlightbild

Im März 2013 startete das Bildungsprojekt „Mauern überwinden!“ des Jenaer Vereins Drudel 11. Dabei sollen sich junge Straftäter mit Fragen zur Demo kratie und Diktatur nach 1945 aus­ein­andersetzen...

mehr dazu